Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

  • Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

    gruener (Luddit), 11.10.2017 03:48
    #1

    - auch für unsere freunde an anderer stelle zum mitlesen -

    es kommt selten vor, aber es passiert:

    aktuell mag ich keine prognose abgeben - weder für österreich noch für niedersachsen.

    lediglich erste, unbedeutende tendenzen:

    1. NDS

    ich meine, weil mit einer nasenspitze vorne zu sehen und die fdp vor den grünen. aber wird das am wahlabend auch so sein? und was ist mit den linken? bleiben sie draußen oder sind sie drinnen? sicher scheint derzeit nur: die afd ist (deutlich) einstellig.

    2. österreich

    welch ein graus! - ja, seids ihr denn vollkommen deppart? fahrst endlich geschlossen ein nach steinhof! - ach so, das berühmte wiener narrenhaus hat man schon vor jahren geschlossen? eindeutig verfrüht. - nun, vlt. bietet ja der zentralfriedhof eine politische alternative.

    die reihenfolge der "großen" könnte sein: övp - fpö - spö. aber liegt der erste wirklich über 30 und der dritte womöglich sogar unter 20?

    und dann die drei "kleinen". sind sie alle (wieder) drin? vermutlich ja. aber wer wird vierte kraft sein? die unmögliche lunacek, der selbstverliebte pilz? oder am ende die liste mit dem schrägen namen, der so lang ist, dass sich absolut niemand sich den merken denn fehlerfei aussprechen kann: Das neue Österreich gemeinsam mit Irmgard Griss, Bürgerinnen und Bürger für Freiheit und Verantwortung (NEOS) menschen mit hirn und verstand könnten dieser partei auch den namen geben: möchtegern liberale bewegung in einer europäischen alpenrepublik, die zu dämlich ist, sich einen namen zu geben, den der gemeine wählende auch verinnerlichen geschweige denn fehlerfrei wiederholen kann, selbst wenn er. sie, es gezwungen wurde, ihn zuvor einhundertdreiundzwanzigmal laut vorzulesen oder an eine schultafel zu schreiben.

    ihr merkt: ich schwimme total, ohne eine wirkliche ahnung zu haben, wie das ergebnis am sonntagabend aussehen könnte.

  • RE: Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

    SachTach, 11.10.2017 06:28, Antwort auf #1
    #2
    Ich sehe in NDS die SPD überraschend deutlich vor der CDU. Warum auch immer werden es wohl die Grünen sein, die vor Afd und FDP auf dem Treppchen landen. Allerdings nützt Rot-Grün ob des Alternative-Ergebnisses auch nichts, dass die Linke zum zweiten Mal binnen eines Jahres mit 0,1 unter dem Einzug bleibt. Ein Koalitionsmarkt wäre jetzt schön spannend. Meine Prognose für Niedersachsen: 1. SPD - 32,5. 2. CDU - 31. 3. Grüne - 9,9. 4. AfD - 9,5. 5. FDP - 8,9. 6. Linke - 4,9. 7. sonstige - 3,3.
  • RE: Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

    Prabhu, 11.10.2017 12:07, Antwort auf #1
    #3
    sicher scheint derzeit nur: die afd ist (deutlich) einstellig.

    Bitte nicht übertreiben, bei Civey hat die AfD aktuell 7,8% und es sind noch einige Tage bis zur Wahl.

  • RE: Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

    sorros, 11.10.2017 12:28, Antwort auf #2
    #4
    Ich sehe in NDS die SPD überraschend deutlich vor der CDU. Warum auch immer werden es wohl die Grünen sein, die vor Afd und FDP auf dem Treppchen landen. Allerdings nützt Rot-Grün ob des Alternative-Ergebnisses auch nichts, dass die Linke zum zweiten Mal binnen eines Jahres mit 0,1 unter dem Einzug bleibt. Ein Koalitionsmarkt wäre jetzt schön spannend. Meine Prognose für Niedersachsen: 1. SPD - 32,5. 2. CDU - 31. 3. Grüne - 9,9. 4. AfD - 9,5. 5. FDP - 8,9. 6. Linke - 4,9. 7. sonstige - 3,3.

    Naja, ehrlich gesagt glaube ich das ein Koalitionsmarkt nicht spannend wäre.
    Es gehen ja nur:

    1. Ampel, das macht die FDP nicht.

    2. Jamaika, das machen die Grünen (in NDS) nicht, obwohl es natürlich aus Bundesratsgründen vernünftig wäre.

    3. GroKo, das wird es werden.

  • RE: Niedersachsen und Österreich - Ich weiß, dass ich aktuell nichts weiß!

    Prabhu, 11.10.2017 15:14, Antwort auf #4
    #5
    3. GroKo, das wird es werden.

    Nein. SPD und CDU können in Niedersachsen nicht miteinander. Die FDP wird einknicken und eine Ampel wird kommen.

    Wenn es sich ausgehen würde, würde man rot-rot-grün machen, aber ich denke nicht, dass das reichen wird. Ich sehe die Linke knapp im Landtag, aber Bahamas wird eine knappe Mehrheit haben.

Beiträge 1 - 5 von 5
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
27.484 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2014

  • Frühjahr:
  • Europawahl in der EU
  • Kommunalwahlen in diversen deutschen Bundesländern
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Landtagswahl in Vorarlberg
  • Landtagswahl in Sachsen
  • Landtagswahl in Brandenburg
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland
  • -
  • Midterm Elections in USA
  • Unabhängigkeitsreferendum in Großbritannien

Sonstiges

  • Fußball-WM in Brasilien
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2014

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.ch