die stärkste Partei in D

  • die stärkste Partei in D

    saladin, 06.11.2018 11:59
    #1

    wahlrecht.de

    okay die union ist noch stärkste partei bei allen umfrageinstituten ( zumindest wenn man die schwesterparteien cdu und csu zusammenzählt - sonst auch nicht mehr)

    dahinter liegen einmal afd, einmal spd und sonst die grünen

    persönlich bin ich noch nicht überzeugt dass das bis zur nächsten wahl anhält

    aber was bedeutet diese mögliche neuordnung der parteienlandschaft für deutschland bzw. wie glaubt ihr entwickeln sich die mehrheitsverhältnisse in nächster zeit (und welche partei kann kanzler)

  • RE: die stärkste Partei in D

    drui (MdPB), 06.11.2018 18:33, Antwort auf #1
    #2

    Sollten Merz oder Spahn nicht nur Parteivorsitzende sondern auch Kanzler werden, wird die CDU weiter an die Mitte verlieren und ihren Volksparteistatus verlieren wie zuvor die SPD. Allerdings könnte sie Wähler auf der rechten Seite zurückgewinnen und so die AfD schwächen. Die Grünen würden zumindest kurzfristig profitieren, auf eine längerfristige Parteibindung kann keine deutsche Partei mehr bauen.

    Wer heute Andrea Nahles auf Phönix gesehen hat, konnte den Eindruck gewinnen, dass die Groko nach Weihnachten bald zuende sein könnte. Union, SPD und Grüne sollten sich schon mal um Kanzlerkandidaten/innen kümmern, für alle Fälle.

    Ich finde es unglaublich naiv, wie Friedrich Merz in Medien und Öffentlichkeit überschätzt wird. Er war die letzten 10 (!) Jahre nicht mehr politisch tätig, außer als Lobbyist, hat zu Horrorbezügen (5000€ pro Tag) die WestLB verramscht und soll nun als BlackRock-Aufsichtsrat die Bundesregierung unterwandern. Da bekommt das Wort "BRD-GmbH" eine ganz neue Bedeutung.

    Edit: Das ist Merzens Verein:

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/blackrock-cum-ex-geschaefte-steuerfahn der-durchsuchen-bueros-in-muenchen-a-1237055.html

    Die Steuerfahnder werden natürlich schnell zurückgepfiffen, wenn Merz CDU-Chef ist.

  • Alberne Verschwörungstheorien

    Mirascael, 09.11.2018 00:02, Antwort auf #2
    #3

    Davon abgesehen würden die grünen stärkste Partei, könnten sie Kretschmann als Kanzlerkandidaten aufstellen.

    Mit Boris Palmer dürfte das auch gelingen, aber der hätte ohnehin keine Chance, aufgestellt zu werden, da er zu sehr mit der realen Welt verankert ist.

  • RE: Alberne Verschwörungstheorien

    sorros, 09.11.2018 01:51, Antwort auf #3
    #4

    Winfried hat seinen Lieblingsjob gefunden. Wenn er gesund bleibt, wird er noch mal antreten. Andere Ämter strebt er nicht mehr an.
    Er würde sicher die Münteferingsche Äüßerung "SPD-Vorsitzender ist der beste Job nach Pabst" abwandeln zu "badenwürtembergischer MP ist der beste Job noch vor Pabst!"

  • RE: Alberne Verschwörungstheorien

    gruener (Luddit), 09.11.2018 04:40, Antwort auf #3
    #5
    Mit Boris Palmer dürfte das auch gelingen, aber der hätte ohnehin keine Chance, aufgestellt zu werden, da er zu sehr mit der realen Welt verankert ist.

    OMG

    drohen dann, sollte palmer kanzler werden - u.a. alkoholverbote überall in deutschland, weil boris in der ständigen furcht und ihm den schlaf raubenden wahnvorstellungen lebt, er müsste ansonsten jeden morgen beim verlassen des hauses "zwischen Exkrementen und Erbrochenem Slalom laufen". denn bekanntlich verhält es sich ja laut palmer neuerdings überall wie folgt: "Es wird immer später, immer lauter und immer alkoholischer."

    nicht, dass jetzt wer denkt, palmer wäre grundsätzlich für ein nächtliches ausgangsverbot oder gar für das rigorose einschließen aller lebewesen kurz nach 18 uhr: "Wenn sie beim Sprudel bleiben, ­also im rauschfreien Zustand verharren, können sie gehen, wohin sie wollen." immerhin und gott sei dank - resp. der grünen göttin sei's gedankt -, palmer ist kein politischer extremist. er weiß um die notwendigen, klitzekleinen ausnahmen vom goldenen grünen regelwerk. - gewagter nachsatz: ... solange sie keinen glimmstengel entzünden. oder, wie siehst du das, boris?

    *************

    das vorangegangene habe ich mir leider nicht ausgedacht. es wäre ja auch zu schön gewesen - ein bekennender grünen-hasser unterstellt mal wieder seinen lieblingsfeinden irrsinniges. - so jedoch:

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.streit-um-alkoholverbote-ich-waere-nic ht-mehr-hilflos.14898351-50d2-4ea0-9f98-803ed3845e0e.html

    **********************************

    und genau den, lieber mirascael, hältst du für untauglich, "da zu sehr mit der realen Welt verankert"? - ja, mal hand aufs herz: bist du denn neuerdings vollkommen deppart? - verglichen mit boris palmer ist doch selbst donald trump ein linksliberales, wenn nicht gar pseudokommunistisches individuum. denkt der boris tagsüber an donald, (alb-)träumt er vermutlich in der darauf folgenden nacht - das schlimmste dabei: absolut nüchtern, da ja abstinent - von der notwendigkeit weiterer (anti-)stalinistischer säuberungen...

  • RE: Alberne Verschwörungstheorien

    drui (MdPB), 09.11.2018 12:48, Antwort auf #5
    #6

    Ich sag mal so: Grünenhasser und Palmer-Hasser sind nicht identisch, aber in diesem Fall sind wir uns einig.

Beiträge 1 - 6 von 6
(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
27.484 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2014

  • Frühjahr:
  • Europawahl in der EU
  • Kommunalwahlen in diversen deutschen Bundesländern
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Landtagswahl in Vorarlberg
  • Landtagswahl in Sachsen
  • Landtagswahl in Brandenburg
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland
  • -
  • Midterm Elections in USA
  • Unabhängigkeitsreferendum in Großbritannien

Sonstiges

  • Fußball-WM in Brasilien
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2014

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.ch