in Deutschland:

Wie viele Stimmen (in %) erhalten die Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 02.12. 2012? (1. Wahlgang)

Teilnehmer: 206
Marktstart: 17.10.2012 18:00
Marktschluss: 02.12.2012 04:59
Top Trader: gruener (Luddit)

Oberbürgermeisterwahl Karlsruhe 2012

Dieser Markt ist inaktiv. Derzeit können keine Prognosen abgegeben werden.

Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe 2012

Fragestellung des Marktes:
Wie viele Stimmen (in %) erhalten die Kandidaten bei der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 02.12. 2012? (1. Wahlgang)

Aktien:
Gehandelt werden können folgende Aktien:

Marktstart:
17.10.2012 18:00

Marktschluss:
02.12.2012 04:59

Marktwert:
0,00

Tradingspanne:
0,01 - 100,00

Startkapital beim Marktbeitritt:
100.000,00 Ex und zusätzlich

Auszahlungsregel
Jede Aktie, die ein Mitspieler beim Marktende in seinem Portfolio hält, wird in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses dieser Aktie nach der Wahl ausgezahlt.
Maßgeblich für die Bewertung der Aktien ist das Ergebnis des 1. Wahlganges am 02.12.2012.

Wahlverfahren
Ein Kandidat ist im 1. Wahlgang gewählt, wenn er mindestens 50 % der abgegebenen, gültigen Stimmen auf sich vereinigen kann.
Der Termin für einen allfälligen 2. Wahlgang ist der 16.12.2012. Im 2. Wahlgang entfällt die 50 % Quote. - Hinweis: Es findet keine Stichwahl im herkömmlichen Sinne statt (zwischen den zwei Kandidaten mit dem besten Ergebnis im 1. Wahlgang), sondern ein komplett neuer Wahlgang, zu dem auch weitere Bewerber zugelassen werden.

Herausnahme von Aktien
Eine Aktie wird umgehend aus dem Markt genommen und mit 0 Ex ausgeschüettet, wenn ein Kandidat seinen Verzicht auf die Kandidatur erklärt oder aus rechtlichen bzw. gesundheitlichen Gründen ausscheiden muss.

Definition der Aktien «Andere Kandidaten»
Die Aktie "Andere Kandidaten" fasst folgende Stimmen zusammen:

  1. Stimmen, die für Kandidaten abgegeben werden, die nicht mit einer namentlichen Aktie im Markt vertreten sind.
  2. Stimmen, die für Kandidaten abgegeben werden, die ihren Rückzug erklärt haben und deswegen nicht (mehr) im Markt gelistet werden.

Verfahren beim Splitting der Aktien «Andere / Sonstige»
Beim Splitting der Aktie «Andere / Sonstige» wird der Handel jeweils für kurze Zeit ausgesetzt (ca. eine Minute). In der Zwischenzeit wird die neue Personenaktie in den Markt gebracht und das eigentliche Teilen der Aktie «Andere / Sonstige Kandidaten» vorgenommen.
Dabei wird grundsätzlich wie folgt verfahren: Jeder Händler, der zum Zeitpunkt des Splittings Anteile an der Aktie «Andere / Sonstige Kandidaten » hält, bekommt zusätzlich dieselben Anteile an der neu in den Markt gebrachten Personenaktie.

Definition der verwendeten Abkürzungen
Folgende lokale Parteien und Listen wurden bei der Aktienbildung abgekürzt:

  • GfK - Gemeinsam für Karlsruhe
  • KAL - Karlsruher Liste

Wahlergebnisse:

Links

http://www.karlsruhe.de/b4/buergerengagement/wahlen/obwahl/obwahl_aktuell

http://www.ka-news.de/oberbuergermeisterwahl-karlsruhe

(Kommunale) Wahlen auf Wahlfieber:

Eine Wahlbörse für Deine Stadt oder Deinen Wahlkreis.

Ab 150,- Euro!

» Mehr erfahren
28.408 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2014

  • Frühjahr:
  • Europawahl in der EU
  • Kommunalwahlen in diversen deutschen Bundesländern
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Landtagswahl in Vorarlberg
  • Landtagswahl in Sachsen
  • Landtagswahl in Brandenburg
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland
  • -
  • Midterm Elections in USA
  • Unabhängigkeitsreferendum in Großbritannien

Sonstiges

  • Fußball-WM in Brasilien
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2014

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.ch